Casa Blanca

Bayamo city

Casa Blanca in Bayamo is located just 3 blocks from the heart of the city, with spacious and comfortable interior corridor where you can enjoy delicious Cuban drinks. Garden with medicinal plants, flowers, fruit trees, hammock to relax and enjoy the sun. They prepare delicious meals and the house is preserved in a Colonial style from 19th centuries where stories and secrets are kept. Salsa Classes are offered, Cuban cuisine and cocktails, mountain excursions and organize trips in old cars and more. New pictures

  • Street Francisco Vicente Aguilera #163, / Pio Rosado & Adriana del Castillo, Bayamo.
  • Mobile +53 52401990

BEST PRICE (PER ROOM PER NIGHT)

25.00 CUC x N in high season
20.00 CUC x N in low season
Low season: May 1 - Jun 30 & Sep 1 - Oct 31

Rooms

  • 1 Twin (PAX per room depend of Casa rules)

FIND US

RATES

  • Traveler's rate

  • 3.83
  • Cleanliness
    4.00
  • Location
    4.00
  • Rooms
    3.00
  • Services
    4.00
  • Relation Quality-Price
    4.00
  • Facilities
    4.00

Facilities

  • Freezer in room
  • Hot Water
  • 110v / 220v
  • TV & DVD

Amenities

  • Air-conditioning + Private Bathroom
  • Terrace and/or Garden + Parking available
  • Private entrance
  • English spoken

Services

  • Breakfast ($3.00-5.00), Lunch and Dinner ($7.00-10.00)
  • Parking (Price: 3.00 CUC x Night)
  • Laundry service
  • Guide service
  • Minibar

Reviews (1)

  • Ereignissreicher Aufenthalt by Schmidt (Stayed on Nov 30, 2016)

    In dieser Unterkunft ist jeder herzlich willkommen. Wünsche werden gerne erfüllt. Wir waren gerade während der Trauerzeit von Fidels Tod zu Gast und konnten nicht den vollen Service genießen. Die Zimmer waren sauber und man konnte gut schlafen. Die Klimaanlage war sehr alt und musste nachts abgestellt werden. Das Essen war lecker aber nicht sehr abwechslungsreich. Empfehle da doch mal eher in ein Restaurant zu gehen. Achtung wo ihr hintretet, denn da läuft eine Schildkröte frei herum. Eine extrem nerfende und verschmusste Katze gab es auch. Die Familie hat eine nette Tochter. Um die Gäste kümmert sich meistens der Eigentümer selbst. Tagsüber durften wir uns im Haus überall aufhalten, aber abends wurde wir durch ein Gitter vom Familienbereich getrennt. Leider hatte das Zimmer kein Fenster und wir mussten unsere Zimmertüre immer verschließen. So war das Zimmer nachts sehr warm und es fehlte an Sauerstoff. Vor dem Zimmer befindet sich eine kleine Sitzecke mit einem Kühlschrank, der mit Getränken gefüllt ist. Die Casa liegt ziemlich Zentral an einer Hauptstraße, aber es war im Zimmer ruhig. Für einen kurzen Zwischenaufenthalt zu empfehlen, da Gastgeber sehr herzlich waren.